48 Stunden Neukölln in St. Clara

Vom 14. – 16. Juni findet das Kunstfestival 48 Stunden Neukölln statt. St. Clara ist auch dabei:

Unter dem Titel „Ein Zukunft Unter Kontrolle? Globaler Klimawandel“ zeigt Fotografin Adele Schwab eine Welt, in der es überall Anzeichen von Menschen gibt, aber keine Menschen zu finden sind. Es stellt sich die Frage ob das unser Schicksal ist oder ob wir die Möglichkeit haben, unsere Zukunft zu kontrollieren.

Organist Matthias Sars spielt in Mini-Orgelkonzertchen (ca. 15 Min.) zwei Stücken mit dem gleichen Titel „Capriccio sopra re-fa-mi-sol“, von Bernard Foccroulle (aus 1986) und Giovanni de Macque (um 1600 komponiert).

Die Ausstellung ist zu sehen am:
Fr. 14.06. von 21:00 bis 22:00,
Sa. 15.06. von 12:00 bis 22:00 und
So. 16.06. von 11:30 bis 18:30.

Die Minikonzerte finden statt am:
Sa. 15.06. um 15:00, 17:00 und 19:00* und
So. 16.06. um 17:00.

* Bei der Ausführung am Samstag um 19:00 wird es auch eine Einführung zur Ausstellung geben und einen kleinen Empfang im Pfarrhof.

Mehr Infos:
https://48-stunden-neukoelln.de/…
https://48-stunden-neukoelln.de/…