Impuls zum Weißen Sonntag

Am Weißen Sonntag gehen vielerorts die Kinder zur Erstkommunion. Oft verbindet sich damit eine Tauferinnerung und -erneuerung.

Im heutigen Tagesgebet (aus dem Messbuch) findet sich der Gedanke der Tauferinnerung auch:


B
armherziger Gott, durch die jährliche Osterfeier

erneuerst du den Glauben deines Volkes.

Lass uns immer tiefer erkennen,

wie heilig das Bad der Taufe ist, das uns gereinigt hat,

wie mächtig dein Geist, aus dem wir wiedergeboren sind,

und wie kostbar das Blut, durch das wir erkauft sind.

Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.

 

Darauf Bezug nehmend haben wir in die Kiste vor der Kirche verschlossene Fläschchen mit Weihwasser für den häuslichen Gebrauch gestellt.
Gern können Sie diese für sich und für Nachbarn, Verwandte oder Freunde mitnehmen.

Aus der heutigen Messe finden sich hier der für Kinder nacherzählte Text des Evangeliums, das Lied „Ihr Christen, singet hocherfreut“ zum Mitsingen und der große Schlusssegen.