Kinderreise nach Zinnowitz – 23.10. bis 29.10.2016

rkw_2016_schrifttitel
Warum immer ich?
Wer hat sich dies noch nicht gefragt?
Diese Frage kennen wir gut, und wir stellen sie uns immer dann, wenn wir das Gefühl haben,
dass eine Situation uns überfordert.

Die biblische Geschichte von Jona greift diese Erfahrungen auf. Wir Menschen, Erwachsene wie Kinder, kommen in unserem Alltag immer wieder in Situationen, die es zu bewältigen gilt.

Die Flucht vor der Verantwortung, das Ausweichen vor Kon ikten, das Meiden von Situationen, die uns ängstigen, sind uns dabei nicht fremd. Einerseits sind wir stolz, wenn uns jemand etwas zutraut. Anderseits können wir einen Auftrag auch als Zumutung emp nden und fühlen uns überfordert, sind verunsichert und vielleicht auch wütend.

Wie gut ist es dann, wenn uns jemand seinen Zuspruch und Segen gibt.

All das wollen wir in den Tagen der RKW ein klein wenig bedenken und beleuchten. Und genau dazu laden Euch ein.


Material: St. Benno Verlag

Wir starten am Sonntag, d. 23.10.2016
Treffpunkt: 12.00 Uhr
Bahnhof Südkreuz auf dem Bahnsteig 6 (Zug 12:21 Uhr nach Stralsund)

Wir kommen zurück
am Samstag, d. 29.10.2016
15:38 Uhr Bahnhof Südkreuz
am Bahnsteig 5 (Zug aus Stralsund)

Mitnehmen musst Du:
Bettwäsche mit Spannbetttuch
Waschtasche mit Zahncreme, Zahnbürste, Seife… Handtücher
ausreichende Kleidung
Schuhe und Hausschuhe
Tuch (es kann öfter einmal windig sein)
Regenjacke, Gummistiefel, Mütze,
ein Kuschelkissen,
ein oder zwei Bücher
das eine oder andere kleine Kartenspiel für die Zugfahrt in der Tasche/Trolley auf Rädern

Was du während der Zeit nicht benötigst:
Handy, Gameboy,… und andere stromfressende Geräte.

Kosten: 140,00 €

Begleiter: Anja Breer, Marianne Schalk, Pfr. Martin Kalinowski und weitere erwachsene Begleiter und natürlich jugendliche Teamer

Elterninformation
am Sonntag, 9.10., nach der 11.00 Uhr-Messe in St. Clara


ANMELDUNG als Download

Material: St. Benno Verlag